KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Mens sana in corpore sano - Steigert Sport die Intelligenz? - Beitrag bei Radio KIT am 21.05.2015

Künstler, Mirjam; Bös, Klaus [Interviewter]

Abstract:
Für die Menschen in der griechischen und römischen Antike war es selbstverständlich. Ein sportlicher Körper kann auch besser denken. Für unsere christlich geprägte Kultur, die den Körper als entbehrliche „Hülle“ des Geistes sieht, ist es noch ein Lernprozess: körperliche Fitness wirkt sich auch auf die kognitive Leistungsfähigkeit aus. In der ersten Ausgabe der von Studierenden des KIT-Studiengangs Wissenschaftskommunikation realisierten Reihe von Expertengesprächen spricht Mirjam Künstler mit Prof. Klaus Bös, dem ehemaligen Leiter des Instituts für Sport und Sportwissenschaft.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Sport und Sportwissenschaft (IfSS)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 26.05.2015
Erstellungsdatum 21.05.2015
Sprache Deutsch
DOI 10.5445/DIVA/2015-337
Identifikator KITopen-ID: 1000113042
Lizenz CC BY 3.0 DE
Serie KIT Wissen : Faszination Forschung
Folge 345
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page