KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Die Macht der anonymen Anzeige - Beitrag in RTL "30 Minuten Deutschland" am 21.09.2015

Scherf, Julia; Helm, Ingo; Weis, Axel [Interviewter]

Diese Audio- bzw. Video-Datei ist urheberrechtlich geschützt. Der Zugriff ist nur über Rechner des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) erlaubt.
Abstract:
Mitschnitt || RTL || 30 Minuten Deutschland ||
Die Macht der anonymen Anzeige.

Stilllegung von Atomanlagen: Ein Geschaeft, in dem Milliarden bewegt werden. Ein Mitarbeiter wird beschuldigt, korrupt zu sein und sich bereichert zu haben. Jahrelang wird ermittelt, observiert, durchsucht. Dem Beschuldigten wird gekuendigt – der Verdacht gegen ihn habe das Vertrauen zerstoert, sagt der Arbeitgeber. Zerstoert ist auch das Leben des Mannes. Das alles geht auf eine anonyme Anzeige zurueck – aus Sorge und Verantwortungsgefuehl, heißt es darin, aber ohne Nennung des eigenen Namens. Wer steckt dahinter, Whistleblower oder üble Intriganten?
Dann der Paukenschlag: Der Angeklagte wird auf ganzer Linie freigesprochen, der Richter uebt scharfe Kritik an den Ermittlern. Doch die Ochsentour durch die Gerichte geht jetzt erst richtig los. Denn die Kuendigung bleibt bestehen, der Schaden für den Freigesprochenen ist riesig. Er zieht vor das Arbeitsgericht, klagt auf Wiedereinstellung und Schadensersatz.
Doch das Verfahren nimmt einen unerwarteten Verlauf.
Justice erzählt von seinem Kampf gegen Ungerechtigkeit, wie sie auch im Rechtsstaat moeglich ist.



Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 24.09.2015
Erstellungsdatum 21.09.2015
Sprache Deutsch
DOI 10.5445/DIVA/2015-655
Identifikator KITopen-ID: 1000113307
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page