KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Verbundprojekte sollen Forschung rund ums Wasser stärken - Baden-Württemberg gründet ein Netzwerk Wasserforschung - Campusreport am 05.01.2016

Fuchs, Stefan; Horn, Harald [Interviewter]

Abstract:
Weltweit könnte Wasser bald zum begehrtesten Rohstoff werden. Landwirtschaft und Industrie wetteifern um das kostbare Nass. Schon heute verfügt ein Drittel der Menschheit nicht über aus-reichend sauberes Trinkwasser. Mit einem Netzwerk Wasserfor-schung will das Wissenschaftsministerium deshalb die Forschungsaktivitäten im Bereich Wasser in Baden-Württemberg verstärken. Die Koordination des Netzwerks hat das Karlsruher Institut für Technologie übernommen.



Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 05.01.2016
Erstellungsdatum 05.01.2016
DOI 10.5445/DIVA/2015-1005
Identifikator KITopen-ID: 1000113635
Serie Campus-Report
Lizenz CC BY 3.0 DE
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page