KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Gibt es die geplante Obsoleszenz? - Beitrag in rbb-Inforadio WissensWerte am 16.02.2016

Nath, Dörthe; Albers, Albert [Interviewter]

Diese Audio- bzw. Video-Datei ist urheberrechtlich geschützt. Der Zugriff ist nur über Rechner des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) erlaubt.
Abstract:
Jetzt erfahren Sie mehr über einen Begriff, den die meisten so nicht kennen - allerdings das dahinterstehende Phänomen: Obsoleszenz. Das ist die Alterung eines Produktes - wie Kühlschrank, Fernsehgerät oder Handy. Die haben nur eine bestimmte Lebensdauer. Und immer wieder heißt es, die Hersteller bauen ein Verfallsdatum in ihre Produkte ein - das wäre dann eine geplante Obsoleszenz. Das Bundesumweltamt hat gerade eine Studie vorgelegt, die widerlegt, dass es solche geplante Produkteigenschaften, keine Selbstzerstörung, gibt.



Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Produktentwicklung (IPEK)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 19.02.2016
Erstellungsdatum 16.02.2016
DOI 10.5445/DIVA/2016-184
Identifikator KITopen-ID: 1000113797
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page