KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Blindflug durch einsturzgefährdete Gebäude - Ein junges Entwicklerteam am KIT entwickelt Flugroboter für Innenräume - Campusreport am 19.04.2016

Fuchs, Stefan; Institut für Theoretische Elektrotechnik und Systemoptimierung (ITE) [Hrsg.]; Scholz, Georg [Interviewter]

Abstract:
Flugdrohnen sind inzwischen allgegenwärtig. Kleine Vierflügler sogenannte Quadrocopter mit oder ohne Kamera kann man für ein paar hundert Euro überall kaufen. Fliegen kann man damit aber nur im freien Gelände und von Hand gesteuert. Am Karlsruher Institut für theoretische Elektrotechnik und Systemoptimierung dagegen arbeitet man an völlig autonom fliegenden Flugrobotern, die sich auch im Inneren eines Gebäudes problemlos bewegen können



Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 19.04.2016
Erstellungsdatum 19.04.2016
DOI 10.5445/DIVA/2016-251
Identifikator KITopen-ID: 1000113855
Serie Campus-Report
Lizenz CC BY 3.0 DE
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page