KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Unangenehmes Wummern - TremAc-Forschungsprojekt untersucht Geräuschbelästigung von Windkraftanlagen - Campusreport am 17.05.2016

Fuchs, Stefan; Triantafyllidis, Theodoros [Interviewter]

Abstract:
Ein tiefes Wummern, das niemals aufhört. So empfinden manche Anwohner das Geräusch der sich drehenden Rotoren von Windkraftanlagen. Einige berichten über Schlaflosigkeit, andere sogar über Herzrasen als Folge des kaum hörbaren sogenannten Inf-raschalls der Rotoren. Ist das nur Einbildung oder gibt es die Lärm-belästigung durch Windkraftanlagen wirklich? Forscher am Karlsruher Institut für Technologie wollen das jetzt herausbekommen. Mit dem Forschungsprojekt TremAc sollen Erschütterungen und Lärm erstmals gemessen werden.



Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Bodenmechanik und Felsmechanik (IBF)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 19.05.2016
Erstellungsdatum 17.05.2016
DOI 10.5445/DIVA/2016-359
Identifikator KITopen-ID: 1000113954
Serie Campus-Report
Lizenz CC BY 3.0 DE
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page