KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Wasser für die Elefanten

Lawrence, Francis

Diese Audio- bzw. Video-Datei ist urheberrechtlich geschützt. Der Zugriff ist nur in den Räumen der KIT-Bibliothek erlaubt.
Abstract:
Ein älterer Mann, Jacob Jankowski, wird bei seiner vergeblichen Suche nach seinem Sohn von zwei Zirkusmitarbeitern aufgegriffen. Im Büro des Zirkusdirektors Charlie O’Brien III erwähnt er, dass er bei einer der größten Zirkuskatastrophen aller Zeiten anwesend war. Dieser ist davon fasziniert und so erzählt ihm Jacob Jankowski seine Geschichte.

Es gibt eine Rückblende: In der Zeit der Großen Depression in den 1930er Jahren erfährt der 23-jährige Jacob, Sohn polnischer Einwanderer und Student der Tiermedizin, während seiner Examensprüfung, dass seine Eltern bei einem Autounfall ums Leben gekommen sind. Diese haben ihm einen riesigen Berg Schulden hinterlassen und die Bank pfändet zu allem Überfluss auch noch sein Haus. Um seine Perspektivlosigkeit hinter sich zu lassen, entschließt er sich, in eine größere Stadt zu ziehen. Als er sich zu Fuß auf dem Weg über die Eisenbahngleise befindet, springt er auf einen vorbeifahrenden Zug auf, der sich als Zirkuszug der „Benzini Brothers“ herausstellt, auf dem er sich mit dem ebenfalls polnisch sprechenden Camel anfreundet. Von ihm wird er am nächsten Tag dem Besitzer und Zirkusdirektor August Rosenbluth vorgestellt, der ihm auf Grund seiner tiermedizinischen Kenntnisse einen Job als Zirkustierarzt gibt. ... mehr



Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 20.05.2016
Erstellungsdatum 20.05.2016
DOI 10.5445/DIVA/2016-365
Identifikator KITopen-ID: 1000113959
Lizenz KITopen-Lizenz
Schlagwörter Film
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page