KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Heiß, heißer, am heißesten - 2016 ist auf dem besten Weg alle bisherigen Temperaturrekorde zu brechen - Campusreport am 16.08.2016

Fuchs, Stefan; Kunz, Michael [Interviewter]

Abstract:
Hier bei uns war der Juli eher gemischt: ein Wechselbad aus Regen und Sonne. Weltweit aber schlug der Juli 2016 alle Rekorde. Es war der heißeste Juli seit 1880. Das heißt, seit die Meteorologen Temperaturen rund um den Globus aufzeichnen. Mehr noch: seit mehr als einem Jahr werden Monat für Monat Hitzerekorde aufgestellt. Damit wird das Jahr 2016 mit Sicherheit wieder zum heißesten Jahr aller Zeiten. Heißer noch als 2015, dem bisherigen Rekordhalter.



Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Meteorologie und Klimaforschung - Forschungsbereich Troposphäre (IMK-TRO)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 16.08.2016
Erstellungsdatum 16.08.2016
DOI 10.5445/DIVA/2016-601
Identifikator KITopen-ID: 1000114181
Serie Campus-Report
Lizenz CC BY 3.0 DE
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page