KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Nanopelz gegen die Ölpest

Zeiger, Claudia; Hölscher, Hendrik

Abstract:
Einige Schwimmfarne können in kurzer Zeit große Mengen Öl aufnehmen, denn ihre Blätter sind zugleich stark wasserabstoßend und in hohem Maße ölabsorbierend. Eine Forschergruppe des KIT hat gemeinsam mit Kollegen der Universität Bonn herausgefunden, dass die Wasserpflanze die ölbindende Eigenschaft der haarähnlichen Mikrostruktur ihrer Blattoberfläche verdankt. Sie dient nun als Vorbild, um das Material Nanofur weiterzuentwickeln, das Ölverschmutzungen umweltfreundlich beseitigen soll.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 18.08.2016
Erstellungsdatum 17.08.2016
DOI 10.5445/DIVA/2016-603
Identifikator KITopen-ID: 1000114182
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page