KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Grundbegriffe der Informatik, Vorlesung, WS 2016/17, 04.11.2016, 05

Stüker, Sebastian; KIT | Webcast [Hrsg.]

  • 0:00:00 Starten
  • 0:00:04 Kapitel 5: Aussagenlogik
  • 0:00:38 Wo sind wir? Semantik aussagenlogischer Formeln
  • 0:01:08 Ziel: Bedeutung einer aussagenlogischen Formel – eine boolesche Funktion
  • 0:03:34 Auswertung von Formeln
  • 0:06:42 Auswertung von Formeln – ein Beispiel
  • 0:07:41 Auswertung einer Formel für alle Interpretationen
  • 0:09:26 Äquivalente Formeln
  • 0:12:25 Kleine Randbemerkung – Auffassung einer Formel als Abbildung
  • 0:19:35 Modelle
  • 0:22:57 Wichtige Spezialfälle aussagenlogischer Formeln
  • 0:25:09 Tautologien – viele Beispiele auf ein Mal
  • 0:28:14 zwei Äquivalenz»begriffe« die zusammenpassen
  • 0:29:35 Tautologien – konkrete Beispiel
  • 0:32:08 Tautologien anderer Bauart
  • 0:32:53 Wo sind wir? Beweisbarkeit
  • 0:34:37 Kalkül – ein System für Beweise
  • 0:40:47 Aussagenkalkül
  • 0:43:36 Ableitungen – formal gefasst
  • 0:47:19 Beweis – formal gefasst
  • 0:47:51 Beweis – erstes Beispiel
  • 0:55:01 Beweis – zweites Beispiel
  • 0:56:56 Modus Ponens »erhält Allgemeingültigkeit«
  • 0:59:04 Alle Theorem des Aussagenkalküls sind Tautologien
  • 1:00:01 die umgekehrte Richtung gilt auch
  • 1:01:22 Ein Beispiel für die Nützlichkeit des Kalküls
  • 1:04:10 Fortsetzung des Beweises
  • 1:11:39 Was ist wichtig


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Anthropomatik und Robotik (IAR)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 10.11.2016
Erstellungsdatum 04.11.2016
DOI 10.5445/DIVA/2016-702
Identifikator KITopen-ID: 1000114273
Serie Grundbegriffe der Informatik, Vorlesung, WS 2016/17
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page