KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Die Bergung der Brennstoffstäbe ein Jahrhundertprojekt - Sechs Jahre nach dem Reaktorunfall im japanischen Fukushima - Campusreport am 14.03.2017

Fuchs, Stefan; Tromm, Thomas Walter [Interviewter]

Abstract:
Der 11. März ist ein Tag des Gedenkens in Japan. Vor sechs Jahren erschütterte ein Erbeben den Inselstaat. Der nachfolgende Tsunami tötete 18.500 Menschen und verursachte eine Kern-schmelze im Atomkraftwerk von Fukushima. Am vergangenen Wochenende erklärte die japanische Regierung, viele der verseuchten Gebiete seien wieder bewohnbar. Aber das Misstrauen ist groß und die Lage im beschädigten Reaktor, gibt weiterhin An-lass zu großer Sorge.



Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Zentrum Energie (KIT-ZE)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 16.03.2017
Erstellungsdatum 14.03.2017
DOI 10.5445/DIVA/2017-148
Identifikator KITopen-ID: 1000114555
Serie Campus-Report
Lizenz CC BY 3.0 DE
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page