KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Karlsruher Heimaten: Eingeborene, Neigschmeckte, Fremde? 10.05.2017

Westermann, Theo; Robertson-von Trotha, Caroline Y.; Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK) [Hrsg.]; Zambonini, Gualtiero [Interviewter]; Mentrup, Frank [Interviewter]; Mezger, Werner [Interviewter]

Diese Audio- bzw. Video-Datei ist urheberrechtlich geschützt. Der Zugriff ist nur über Rechner des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) erlaubt.
Abstract:
Von dem Erlass des Privilegienbriefes von Markgraf Karl Wilhelm für Karlsruhe (1715) ausgehend diskutieren an dem ersten der vier Abenden am 10. Mai 2017 Karlsruher und Nicht-Karlsruhe welches Heimatpotential die Stadt Einheimischen und Neuankömmlingen und welche Anreize sie Fremden bietet. Am Podium nehmen der Oberbürgermeister, Dr. Frank Mentrup, der ehemalige Integrationsbeauftrage des WDR, Dr. Gualtiero Zambonini sowie Prof. Dr. Werner Mezger, Geschäftsführer des Instituts für Volkskunde der Universität Freiburg teil. Die Moderation übernimmt Theo Westermann, Leiter der Stadtredaktion der Badischen Neusten Nachrichten (BNN).



Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 01.06.2017
Erstellungsdatum 10.05.2017
DOI 10.5445/DIVA/2017-292
Identifikator KITopen-ID: 1000114694
Serie Stadtgespräche 10. - 31. Mai 2017
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page