KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Die Multiresistenz kann besiegt werden - Junge Wissenschaftlerin entwickelt Medikament gegen Krankenhauskeime - Campusreport am 27.06.2017

Fuchs, Stefan; Fleck, Bettina [Interviewter]

Abstract:
Eiternde Wunden, die sich nicht schließen wollen, Lungenentzündungen, schmerzhafte Hirnhautentzündungen: die Folgen der sogenannten Krankhauskeime können dramatisch sein. Ursache sind Bakterien, die gegen Antibiotika resistent geworden sind. Einer der häufigsten Krankenhauskeime ist MRSA. Jede vierte Infektion mit Staphylokokken in deutschen Krankenhäusern ist auf antibiotika-resistente Stämme zurückzuführen. Eine junge Wissenschaftlerin am Karlsruher Institut für Technologie hat jetzt eine vielversprechende Waffe gegen MRSA-Bakterien entdeckt.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Toxikologie und Genetik (ITG)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 03.07.2017
Erstellungsdatum 27.06.2017
DOI 10.5445/DIVA/2017-363
Identifikator KITopen-ID: 1000114762
Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International
Serie Campus-Report
Folge 805
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page