KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Verschollen am Kap

Senn, Andreas

Diese Audio- bzw. Video-Datei ist urheberrechtlich geschützt. Der Zugriff ist nur in den Räumen der KIT-Bibliothek erlaubt.
Abstract:
Judith und Claas Lohmann führen mit ihrer Tochter Karla ein sorgenfreies Leben in Berlin. Claas, erfolgreicher und ehrgeiziger Vorstandsmanager des Wasser- und Energiekonzerns "GERAG", plädiert eindringlich für die Privatisierung weltweiter Wasserressourcen.

Die gemeinsame Tochter Karla verachtet diese Arbeit und die materielle Einstellung ihres Vaters und reist nach Südafrika, um sich in einem humanitären Kinderprojekt zu engagieren. Dabei verliebt sie sich in Jonah Maduna, Aktivist und Verfechter eines selbstbestimmten Afrikas. Karlas Glück ist von kurzer Dauer: Als ihre Mutter sie in Kapstadt besucht, wird Karla entführt.

Verzweifelt macht sich Judith in dem fremden Land auf die Suche nach ihrer Tochter. Karlas Verschwinden wird mit einem Tanklasterunfall am Masulu-See und der damit einhergehenden Verseuchung des Trinkwasserreservoirs der gesamten Gegend in Verbindung gebracht. Ausgerechnet an diesem See hat Claas mit seinen Plänen vor Jahren eine bittere Niederlage erlitten. Es war Maduna, der damals den Widerstand gegen die Privatisierung des Wasservorkommens organisierte, und der die GERAG aus seinem Land vertrieb. Vom Vorstand der GERAG wurde Claas für das Scheitern verantwortlich gemacht.
... mehr



Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 14.09.2017
Erstellungsdatum 10.09.2017
DOI 10.5445/DIVA/2017-508
Identifikator KITopen-ID: 1000114904
Lizenz KITopen-Lizenz
Schlagwörter Film
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page