KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

01: ZML-Symposium 2017 - Begrüßung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Gidion, Gerd; Zentrum für Mediales Lernen (ZML) [Hrsg.]

Diese Audio- bzw. Video-Datei ist urheberrechtlich geschützt. Der Zugriff ist nur über Rechner des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) erlaubt.
Abstract:
Begrüßung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch Prof. Gerd Gidion, wissenschaftlicher Leiter des ZML und Moderator:
Er teilt seine Erfahrungen zur Vorlesungsaufzeichnung mit dem Publikum und weist daraufhin, dass die Nutzung aufgezeichneter, akademischer Lehre, die auch von kommerziell betriebenen Lern-Portalen wie edX oder Coursera angeboten wird, einen riesigen Schatz an Daten zu Nutzungsvorgängen – „ein Reservoir“ zum ‚In-die-Studierendenköpfe-schauen’ für Pädagogen bietet. Wobei im Kontext der deutschen Hochschullandschaft Privacy und Persönlichkeit der Studierenden eine wichtige Rolle spielen. Weil die Aktivitäten der deutschen Hochschulen im Bereich Digitalisierung von der Erkenntnis der Unausweichlichkeit der rasanten digitalen Entwicklung im Lernumfeld geprägt seien, stelle sich für ihn die dringliche Frage: Müssen nicht gerade die Gestaltenden in den Hochschulen die Entwicklung wesentlich bestimmen, bevor andere dies tun?



Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 25.01.2018
Erstellungsdatum 24.11.2017
DOI 10.5445/DIVA/2018-75
Identifikator KITopen-ID: 1000115293
Serie ZML-Symposium "Mehrwert für die Lehre - Dialog über die Zukunft der Vorlesungsaufzeichnung am KIT" am 24.11.2017
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page