KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

08: Vorlesungsaufzeichnung als Beitrag zu einem barrierefreieren Studium

Scherwitz-Gallegos, Angelika; Müller, Tanja; Zentrum für Mediales Lernen (ZML) [Hrsg.]

Diese Audio- bzw. Video-Datei ist urheberrechtlich geschützt. Der Zugriff ist nur über Rechner des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) erlaubt.
Abstract:
Angelika Scherwitz-Gallegos – seit 2010 am KIT Beauftragte für Studierende mit Behinderung und chronischer Krankheit – thematisiert, inwiefern Digitalität eine Chance für Inklusion sein kann. Bisherige Barrieren ließen sich so abbauen, Teilhabe und Chancengleichheit würden verbessert. Auch bildungspolitische Empfehlungen zur Teilhabe seien bereits formuliert. Dieses Anliegen gewänne angesichts steigender Prozentzahlen von Studierenden mit studienerschwerender Beeinträchtigung zusätzlich an Gewicht. Studierende mit Beeinträchtigung wie Hör- und Sehbeeinträchtigung oder Aufmerksamkeits- und Konzentrationsproblemen schätzten viele „allgemeine“ Vorteile der Vorlesungsaufzeichnung. Dazu kämen – so Scherwitz – weitere Punkte: durch die örtliche und zeitliche Flexibilität sei eine Umgebung ohne Ablenkungen, mit besserer Akustik oder Beleuchtung wählbar. In schmerzfreien Phasen könnte intensiver gelernt werden, und die Studierenden könnten zudem überprüfen, ob sie die Lerninhalte vollständig erfasst haben. Sollte die Anwesenheit bei der Präsenzvorlesung nicht möglich sein, böte „gelungene Vorlesungsaufzeichnung“ eine wertvolle Alternative. Diese setze aber besonderes Engagement von Dozierenden und dem Aufzeichnungsteam voraus, da inklusionsfördernde Präsentationspraktiken wie Audiodeskription sowie Universal Design-Prinzipien einzuhalten wären.
... mehr



Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 25.01.2018
Erstellungsdatum 24.11.2017
DOI 10.5445/DIVA/2018-81
Identifikator KITopen-ID: 1000115298
Serie ZML-Symposium "Mehrwert für die Lehre - Dialog über die Zukunft der Vorlesungsaufzeichnung am KIT" am 24.11.2017
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page