KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

06: Vorlesung@home: Wie wird die Aufzeichnung genutzt? Argumente für die Aufzeichnung aus studentischer Sicht (1)

Lüders, Anna; Zentrum für Mediales Lernen (ZML) [Hrsg.]

Diese Audio- bzw. Video-Datei ist urheberrechtlich geschützt. Der Zugriff ist nur über Rechner des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) erlaubt.
Abstract:
Anna Lüders, Masterstudierende der Informationswirtschaft geht zunächst auf die Vorteile wie örtliche und zeitliche Flexibilität ein, die gerade in besonderen Lebenssituationen wie Krankheit und Verpflichtungen wie studienbegleitende Jobs oder Elternschaft eine gewichtige Rolle spielten. Der heterogene Kenntnisstand unter Studierenden und das unterschiedliche Lerntempo könnten durch Aufzeichnung ausgeglichen werden. Wichtig sei es für Studierende, das Aufzeichnungsangebot an der Uni transparent zu machen, was auch die Nutzerzahlen vorantreiben würde.



Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 25.01.2018
Erstellungsdatum 24.11.2017
DOI 10.5445/DIVA/2018-93
Identifikator KITopen-ID: 1000115309
Serie ZML-Symposium "Mehrwert für die Lehre - Dialog über die Zukunft der Vorlesungsaufzeichnung am KIT" am 24.11.2017
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page