KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Nacht über Berlin

Fromm, Friedemann

Diese Audio- bzw. Video-Datei ist urheberrechtlich geschützt. Der Zugriff ist nur in den Räumen der KIT-Bibliothek erlaubt.
Abstract:
Berlin, 1932. Albert Goldmann sitzt als SPD-Abgeordneter im Berliner Reichstag. Nach seinen Erfahrungen im Ersten Weltkrieg ist der idealistische jüdische Arzt zum leidenschaftlichen Demokraten geworden, der nur eines will: nie wieder Krieg! Entgegen seiner pazifistischen Überzeugung lässt er sich von seinem Bruder, Mitglied einer radikalen kommunistischen Zelle, zu einem heiklen Kurierdienst überreden. Prompt gerät er in eine Polizeikontrolle und entgeht nur dank der spontanen Hilfe der selbstbewussten Henny Dallgow seiner Enttarnung. Die Tochter aus reichem Haus ist beeindruckt von dem engagierten Arzt. Henny macht ihren persönlichen Traum wahr und übernimmt das 'Ballhaus' von dem Juden Matze Belzig, der nach Amerika emigriert. Als Sängerin, die in ihrem mondänen Etablissement wie selbstverständlich SA-Männer zu ihren Gästen zählt, verkehrt Henny in einer Welt, die den Juden Albert abstößt. Über diese Gegensätze hinweg entwickelt sich jedoch eine große Liebe.



Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 19.03.2018
Erstellungsdatum 13.03.2018
DOI 10.5445/DIVA/2018-199
Identifikator KITopen-ID: 1000115411
Lizenz KITopen-Lizenz
Schlagwörter Film
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page