KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Große Chancen und gewaltige Risiken - Der Cambridge-Analytica-Skandal zeigt die Gefahren der Künstlichen Intelligenz - Campusreport am 24.04.2018

Fuchs, Stefan; Heil, Reinhard [Interviewter]

Abstract:
Die Daten von mehr als 80 Millionen Facebook-Accounts sind in die Hände zwielichtiger Unternehmen gelangt, ohne dass die User irgendetwas davon wussten. Der Cambridge-Analytica-Skandal zeigt, wie sehr der Datenschutz im Internetzeitalter in Bedrängnis geraten ist. Er zeigt auch, welche Macht in der Analyse großer Datenmengen steckt: schließlich hatte Cambridge-Analytica damit geprahlt, Donald Trump mit der Auswertung der von Facebook gestohlenen Daten den Sieg bei der Wahl ins Präsidentenamt ermöglicht zu haben.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 30.04.2018
Erstellungsdatum 01.05.2018
DOI 10.5445/DIVA/2018-262
Identifikator KITopen-ID: 1000115471
Serie Campus-Report
Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page