KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Nachhaltigkeit ist käuflich... oder? Von Nutzen und Grenzen nachhaltigen Konsums - technik.kontrovers am 23.06.2016

Grunwald, Armin ORCID iD icon; Kopfmüller, Jürgen; Beecroft, Richard

Abstract:
Politik soll regulieren, Hersteller ressourcenschonend produzieren, Konsumenten bewusst kaufen. Doch wie groß ist die Verantwortung des Einzelnen? Sollen wir bewusster konsumieren oder den Druck auf die Politik erhöhen? Und wie aussichtsreich ist die Zertifizierung von Produkten mit Nachhaltigkeitslabels oder die Abkehr von den Zielen ökonomischen Wachstums? Diese Fragen diskutierten die ITAS-Wissenschaftler Jürgen Kopfmüller und Richard Beecroft sowie Institutsleiter Armin Grunwald mit den Gästen des Themenabends „Nachhaltigkeit ist käuflich... oder?“ am 23. Juni 2016.

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe "technik.kontrovers" unter www.itas.kit.edu/technikkontrovers


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 26.07.2018
Erstellungsdatum 23.06.2016
Sprache Deutsch
DOI 10.5445/DIVA/2018-600
Identifikator KITopen-ID: 1000115800
Lizenz KITopen-Lizenz
Serie technik kontrovers
Folge 1
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page