KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Podiumsdiskussion

Robertson-von Trotha, Caroline Y.; Hoffman, Samantha; Fugiglando, Umberto; Saraf, Niraj; Muñoz, Luis; ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale [Hrsg.]

Abstract:
The discussion focuses on ownership. Who owns the city? Who owns the data? Who makes the decisions? And where does the danger start? The discussion covers the surveillance in China as well as data protection in the European context.

Wem gehört die Stadt? Wem gehören die Daten? Wer trifft die Entscheidungen? Und wo beginnt die Gefahr?
In der Diskussion wird sowohl auf die Überwachung in China, als auch auf Datenschutz im europäischen Kontext eingegangen.

Die Diskussion fand im Rahmen der 22. Karlsruher Gespräche "Die (künstlich-)intelligente Stadt" am 3. März 2018 statt.

Hier diskutieren;
Niraj Saraf, Innovationsleiter des Bereichs Urbanes Leben, Innovate UK
Umberto Fugiglando, Research Fellow Lead, Senseable City Lab, MIT
Dr. Samantha Hoffman, Visiting Academic Fellow, Mercator Institute for China Studies (MERICS)
Prof. Dr. Luis Muñoz, Abteilung Nachrichtentechnik, Versuchsanstalt Telekommunikation, Universidad de Cantabria
unter der Moderation von Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha.

Weitere Informationen: www.zak.kit.edu/karlsruher_gespraeche

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 08.10.2018
Erstellungsdatum 03.03.2018
DOI 10.5445/DIVA/2018-673
Identifikator KITopen-ID: 1000115869
Serie 12
Serie 22. Karlsruher Gespräche - Die (künstlich-)intelligente Stadt. 2. - 4. März 2018
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page