KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Podiumsdiskussion "Gesellschaften, Werte und Frauenrechte im Aufbruch"

Robertson-von Trotha, Caroline Y.; Ates, Seyran; Manea, Elham; Lenz, Ilse; Stolle, Christa; Abels, Gabriele; ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale [Hrsg.]

Abstract:
Im Rahmen des wisenschaftliche Symposium „Umbrüche, Aufbrüche: Gleiche Rechte für alle“ anlässlich der Europäischen Kulturtage Karlsruhe 2018 „Europa in Bewegung. Gesellschaften, Werte und Frauenrechte im Aufbruch" fand am Samstag, 5. Mai 2018 eine Podiumsdiskussion rund um Frauenrechte und gesellschaftliche Werte statt.
Es diskutierten:
Seyran Ateş (Rechtsanwältin, Autorin, Menschenrechtsaktivistin, Gründerin der Ibn Rushd-Goethe Moschee, Berlin)
Prof. Dr. Elham Manea (Politikwissenschaftlerin, Universität Zürich / Universität Luzern)
Prof. Dr. Ilse Lenz (Professorin für Geschlechter- und Sozialstrukturforschung, Ruhr-Universität Bochum)
Christa Stolle (Bundesgeschäftsführerin TERRE DES FEMMES e. V.)
Prof. Dr. Gabriele Abels (Professorin für politische Systeme Deutschlands und der EU sowie Europäische Integration, Eberhard Karls Universität Tübingen)

Geleitet wurde die Diskussion von:
Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha, Direktorin des ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am KIT


Weitere Informationen unter: www.zak.kit.edu/ekt



Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 15.10.2018
Erstellungsdatum 05.05.2018
DOI 10.5445/DIVA/2018-696
Identifikator KITopen-ID: 1000115892
Serie Europa in Bewegung. Gesellschaften, Werte und Frauenrechte im Aufbruch - Wissenschaftliches Symposium im Rahmen der 24. Europäischen Kulturtage Karlsruhe 2018 „Umbrüche, Aufbrüche: Gleiche Rechte für alle“. 4. - 5. Mai 2018
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page