KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Kollabiert die Weltklimamaschine? - Der Golfstrom fließt immer langsamer - Campusreport am 23.10.2018

Fuchs, Stefan; Fink, Andreas [Interviewter]

Abstract:
Eine Milliarde Megawatt Wärme, die Kapazität von 250.000 Atomkraftwerken: das ist die Leistung des Golfstroms im Atlantik. Wie eine globale Klimamaschine transportiert er warmes Wasser aus der Karibik in den Norden und kaltes Wasser zurück an den Äquator. Jetzt gibt es Anzeichen, dass er sich abschwächt. Im Vergleich zu 1950 hat er nach neuesten Forschungen bereits 15% an Leistung verloren. So schwach war er zuletzt vor 1600 Jahren. Schuld ist das Abschmelzen des Polareises durch die globale Erwärmung.



Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Meteorologie und Klimaforschung - Forschungsbereich Troposphäre (IMK-TRO)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 25.10.2018
Erstellungsdatum 23.10.2018
DOI 10.5445/DIVA/2018-705
Identifikator KITopen-ID: 1000115901
Serie Campus-Report
Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page