KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Podiumsdiskussion: Betriebliche Mitbestimmung - Motor oder Bremsklotz für den Unternehmenserfolg?

Riecker-Schwörer, Domenica; Hausstein, Alexandra; Allespach, Martin; Stracke, Tim; ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale [Hrsg.]

Diese Audio- bzw. Video-Datei ist urheberrechtlich geschützt. Der Zugriff ist nur über Rechner des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) erlaubt.
Abstract:
Seit Langem gehen wir davon aus, dass Mitbestimmung und wirtschaftlicher Erfolg in Deutschland eng zusammenhängen. Wo es Betriebsräte gibt, sei die Produktivität in der Regel höher, Innovationen häufiger, geschlechtsspezifische Lohnunterschiede geringer und der Krankenstand niedriger. Aber ist das tatsächlich so? Hat betriebliche Mitbestimmung ausschließlich Vorteile? Schließlich gibt es Unternehmen, die trotz der vermeintlichen Vorzüge die Bildung von Betriebsräten unterbinden. Hängt das an den gegenläufigen Interessen zwischen Arbeitnehmervertretern und Unternehmen? Oder den damit verbundenen zusätzlichen Kosten? Auch im internationalen Umfeld wird Mitbestimmung eher kritisch gesehen. Welche Herausforderungen stellen sich für die Mitbestimmung als wichtige Institution der demokratischen Teilhabe und des Interessensausgleich in der veränderten Arbeitswelt? Welche Rolle spielt Mitbestimmung gerade in jungen Unternehmen und Start-ups?
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund veranstaltet.



Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 25.10.2018
Erstellungsdatum 15.05.2018
DOI 10.5445/DIVA/2018-722
Identifikator KITopen-ID: 1000115914
Serie Colloquium Fundamentale, SS 2018: Arbeitswelten der Zukunft: Visionen, Chancen, Risiken
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page