KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Methangas aus erneuerbaren Quellen statt Erdgas - Das Forschungsprojekt MethQuest wird am KIT koordiniert - Campusreport am 20.11.2018

Fuchs, Stefan; Graf, Frank [Interviewter]

Abstract:
Nur 1% des in Deutschland verbrauchten Gases kommt heute aus erneuerbaren Quellen. Mit dem vom Bundesministeri-um für Wirtschaft und Energie ins Leben gerufenen Forschungsprojekt MethQuest soll sich das ändern. Methangas, das unter Nutzung des Stroms aus Sonnen- oder Windener-gie hergestellt wird, soll als Langzeitenergiespeicher dienen. Und zugleich schwere Schiffs- oder LKW-Motoren antreiben. Bis 2050 könnten 80% des hierzulande verbrauchten Gases nachhaltig erzeugtes Methangas sein.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 26.11.2018
Erstellungsdatum 20.11.2018
DOI 10.5445/DIVA/2018-860
Identifikator KITopen-ID: 1000116044
Serie Campus-Report
Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page