KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Ein faires Glücksrad mit ungleichen Sektoren

Henze, Norbert

Abstract:
Anja (A) und Bettina (B) drehen abwechselnd ein Glücksrad mit den Sektoren A und B. Gewonnen hat diejenige, die als erste erreicht, dass der Zeigen des Rades in ihrem Sektor stehen bleibt. Anja beginnt. Wir werden sehen, dass der goldene Schnitt für Fairness bei diesem Spiel sorgt. Die faire Aufteilung für drei Personen führt auf die Lösung einer kubischen Gleichung.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Stochastik (STOCH)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 12.12.2019
Erstellungsdatum 11.12.2019
Sprache Deutsch
DOI 10.5445/DIVA/2019-969
Identifikator KITopen-ID: 1000117120
Lizenz Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell 4.0 International
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page