KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Mit Großbatterien wird unser Stadtviertel zum Selbstversorger - Am Energy Lab des Karlsruher Instituts für Technologie werden Großspeichertechnologien getestet - Campusreport am 04.02.2020

Fuchs, Stefan; Mast, Michael [Interviewter]

Abstract:
Mit dem Umstieg auf erneuerbare Energien könnten künftig ganze Stadtviertel zu Selbstversorgern in Sachen Elektrizität werden. Voraussetzung: der Sonnenstrom von den Dächern des Viertels und der Strom aus lokalen Windrädern muss zwischengespeichert werden. Für die Nacht oder wenn der Wind nicht so richtig wehen will. Mit unterschiedlichen Technologien werden dafür Großspeicher entwickelt, die den Strom möglichst kostengünstig speichern sollen. Am Energy Lab des Karlsruher Instituts für Technologie werden die Stromnetze der Zukunft getestet. Im Dezember wurden dort zwei dieser Riesenbatterien in Betrieb genommen. Ziel ist es, sie unter realistischen Bedingungen zu optimieren.



Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 10.02.2020
Erstellungsdatum 04.02.2020
DOI 10.5445/DIVA/2020-100
Identifikator KITopen-ID: 1000117264
Serie Campus-Report
Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page