KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

In Computerspielen bleiben realistische Bilderwelten vorerst Zukunftsmusik - der Forschungsbereich Computergrafik am Karlsruher Institut für Technologie - Campusreport am 23.04.2019

Fuchs, Stefan; Dachsberger, Carsten [Interviewter]

Abstract:
Welches Bild bildet Wirklichkeit ab, welches kommt aus dem Computer? Für den Betrachter wird es zunehmend schwerer, den Unterschied zu erkennen. Filme wie Avatar entführen die Zuschauer in vollkommen künstliche Welten, die trotzdem realistisch wirken. Seit langem bemühen sich die großen Spielehersteller um immer perfektere Simulationen von Landschaften und Akteuren. Hinter den spektakulären Erfolgen steht ein enormer Forschungs-aufwand. Die Computergrafik hat in den letzten Jahren gewaltige Fortschritte gemacht. Auch am Karlsruher Institut für Technologie arbeiten Experten an Methoden, computergenerierte Bilder zu exakten Kopien der Wirklichkeit werden zu lassen.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 23.04.2019
Erstellungsdatum 23.04.2019
DOI 10.5445/DIVA/2019-251
Identifikator KITopen-ID: 1000117382
Serie Campus-Report
Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page