KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Was Sorgen macht, ist die Geschwindigkeit der Entwicklung - Der KI Pionier Alexander Waibel zu den Fortschritten der Künstlichen Intelligenz - Campusreport am 18.06.2019

Fuchs, Stefan; Waibel, Alexander [Interviewter]

Abstract:
Künstliche Intelligenz ist Thema des Wissenschaftsjahrs 2019. Tatsächlich erleben wir eine ungeheure Beschleunigung in dieser Forschungsdisziplin: Roboter, selbstfahrende Autos, Maschinen, die Krebs auf Röntgenbildern besser erkennen können als erfahrene Ärzte: das sind keine Visionen einer fernen Zukunft. Das funktioniert bereits heute. Was aber bedeuten die rasanten Fortschritte der künstlichen Intelligenz? Werden uns intelligente Ma-schinen bald die Arbeit wegnehmen? Verlieren wir irgendwann die Kontrolle über die Roboter? Prof. Alexander Waibel arbeitet am Karlsruher Institut für Technologie. Seit vier Jahrzehnten forscht er im Bereich lernfähiger Maschinen.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Strömungslehre (ISL)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 18.06.2019
Erstellungsdatum 18.06.2019
DOI 10.5445/DIVA/2019-555
Identifikator KITopen-ID: 1000117386
Serie Campus-Report
Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page