KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Chemomechanische Modellierung der Wärmebehandlung von Stählen mit der Phasenfeldmethode

Schoof, Ephraim

Abstract:
Die Entwicklung hochfester Stähle kann mithilfe numerischer Verfahren beschleunigt werden.
Insbesondere die Phasenfeldmethode hat sich als mächtiges Werkzeug etabliert, um die Mikrostrukturentwicklung auf mesoskopischer Längenskala zu beschreiben. In der vorliegenden Arbeit werden Multiphasenfeldmodelle vorgestellt, um die Gefügeentwicklung während der Wärmebehandlung von Stahl numerisch abzubilden, was im weiteren Verlauf Rückschlüsse auf das Materialverhalten unter mechanischer Belastung ermöglicht.
Dabei stehen die Phasenumwandlungen im Fokus, bei denen elastische treibende Kräfte maßgeblich zur Mikrostrukturentwicklung beitragen. ... mehr

Abstract (englisch):
The development of high-strength steels can be accelerated using numerical methods.
In particular, the phase-field method has emerged as a powerful tool to describe the microstructure evolution on the mesoscopic length scale. In the present work, multiphase-field models are presented to numerically display the morphological evolution during the heat treatment of steel, which, in the further course, allows conclusions to be drawn about the material behavior under mechanical load. The focus of the current work is on phase transformations, in which elastic driving forces contribute significantly to the microstructural changes.
... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000117917
Veröffentlicht am 01.04.2020
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Materialien - Computational Materials Science (IAM-CMS)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsdatum 01.04.2020
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen-ID: 1000117917
Verlag Karlsruhe
Umfang XIV, 229 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Angewandte Materialien - Computational Materials Science (IAM-CMS)
Prüfungsdatum 11.03.2020
Referent/Betreuer Porf. B. Nestler
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page