KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Gefüge und Eigenschaften von äquiatomaren Legierungen aus dem System Ta-Nb-Mo-Cr-Ti-Al

Chen, Hans

Abstract:
Konfigurationsentropiestabilisierte Legierungen bestehen aus einer Vielzahl von Legierungselementen.
Die Besonderheit bei diesen Legierungen ist, dass die Konzentration der
Elemente nahezu konstant (= äquiatomar) ist und kein Basiselement, wie bei konventionellen
Legierungen, vorhanden ist. Mehrkomponentige, nahe-äquiatomare Legierungen können
als einphasiger Mischkristall vorliegen, indem konkurrierende, intermetallische Sekundärphasen
prozesstechnisch unterdrückt werden. Bei diesen mehrkomponentigen Mischkristallen
mit einer Vielzahl an verschiedenen Atomradien wird erwartet, dass starke Gitterverzerrungen
... mehr

Abstract (englisch):
High entropy alloys consist of multiple alloying elements. Unlike conventional alloys with
one principal alloying element, the element concentrations in high entropy alloys are almost
equal. These multiple principal element alloys can form single-phase solid solutions by suppressing
competing intermetallic, secondary phases. Combining atoms with different atomic
radii in the solid solutions, it is expected that the lattice of these high entropy alloys is severely
distorted and, hence, that the strength is significantly increased by solid solution
strengthening. The so-called atomic size misfit is utilized as a parameter which describes the
... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000118090
Veröffentlicht am 07.04.2020
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Materialien - Werkstoffkunde (IAM-WK)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsdatum 07.04.2020
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen-ID: 1000118090
Verlag Karlsruhe
Umfang 140 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Angewandte Materialien - Werkstoffkunde (IAM-WK)
Prüfungsdatum 14.02.2020
Referent/Betreuer Prof. M. Heilmaier
Schlagwörter Legierung, Refraktärmetalle, mechanische Eigenschaften, Werkstoffentwicklung, Gefüge, Metall
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page