KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Einfluss des Dralls auf den Überschallnachlauf eines längsangeströmten zylindrischen Körpers

Weidner, Stephan

Abstract:
Die Arbeit untersucht den Einfluss des Dralls auf den Überschallnachlauf längsangeströmter zylindrischer Körper. Der Drall wurde mittels Leitflächen vor der Modellhinterkante erzeugt. Die experimentellen und numerischen Ergebnisse zeigen zwei in Abhängigkeit von der Drallrate aufeinanderfolgende Änderungen der Nachlaufstruktur. Die strömungsmechanischen Prozesse innerhalb der rotierenden Nachläufe sowie die Ursachen der resultierenden strukturellen Veränderungen werden detailliert analysiert.

Abstract (englisch):
This study investigates the effects of swirl on the supersonic wake of longitudinally-aligned axisymmetric afterbodies. The swirl was introduced upstream of the base corner by either spinning non-canted or non-spinning canted fins. Depending on the introduced swirl rate, both the experimental and numerical results show two distinctively different wake flow structures. The fluid-dynamic processes present in the rotating wakes and the resulting structural changes are analyzed in detail.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000118606
Veröffentlicht am 30.09.2020
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Strömungsmechanik (ISTM)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsdatum 30.09.2020
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-1030-7
ISSN: 2199-8868
KITopen-ID: 1000118606
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang XVII, 185 S.
Serie Schriftenreihe des Instituts für Strömungsmechanik, Karlsruher Institut für Technologie ; 7
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Strömungsmechanik (ISTM)
Prüfungsdatum 01.07.2019
Referent/Betreuer Prof. Bettina Frohnapfel; Prof. Friedrich Seiler; Prof. Ewald Krämer
Schlagwörter Überschallnachlauf, Drall, Wirbelaufplatzen, Windkanalmessungen, Numerische Simulationen supersonic wake flow, swirl, vortex breakdown, wind-tunnel measurements, numerical simulations
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page