KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Potenziale zur Emissionsreduktion durch umwelt abhängige Steuerung von Streckenbeeinflussungsanlagen

Weyland, Claude; Buck, H. Sebastian; Vortisch, Peter

Abstract:
Das Ziel dieser Untersuchung ist es, mittels einer mikroskopischen Verkehrsflusssimulation zu analysieren, inwiefern die Integration von Verkehrsemissionen in die Steuerungslogik einer Streckenbeeinflussungsanlage zu einer Reduktion der Emissionen führen kann.

Es wurde ein Verkehrsflussmodell einer deutschen Bundesautobahn, ausgestattet mit einer Streckenbeeinflussungsanlage, in PTV Vissim aufgebaut und kalibriert. Die aktuelle Steuerungslogik wurde in Python implementiert und über die COM-Schnittstelle in Vissim integriert. Die Akzeptanz der Verkehrsteilnehmer gegenüber den angezeigten Geschwindigkeitsbeschränkungen wurde mit Hilfe von Verkehrsmessungen am betrachteten Streckenabschnitt untersucht und im Modell hinterlegt. Die Verkehrsemissionen während der Simulation wurden ermittelt und daraufhin die Steuerungslogik angepasst.

Eine Analyse der Emissionen vor und nach der Implementierung zeigt, dass die Integration von emissionsabhängigen Steuerungskriterien einen positiven Effekt hat. Alle Luft- und Lärmemissionen können durch die Anpassung der Steuerungslogik leicht gesenkt werden, ohne dass sich die Reisezeiten wesentlich ändern.



Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Verkehrswesen (IFV)
Publikationstyp Forschungsbericht/Preprint
Publikationsdatum 13.04.2021
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen-ID: 1000119465
Verlag FGSV Verlag, Köln
Serie HEUREKA '20. Optimierung in Verkehr und Transport
Bemerkung zur Veröffentlichung +++ Neuer Termin: 13./14. April 2021 +++

verschoben
Vorab online veröffentlicht am 02.04.2020
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page