KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

DaNa2.0 – Daten und Wissen zu Nanomaterialien: Aufbereitung gesellschaftlich relevanter naturwissenschaftlicher Fakten - Schlussbericht DaNa2.0 - Einzelantrag KIT

Nau, Katja; Marquardt, Clarissa

Abstract:
Das Projekt DaNa2.0 hatte zum Ziel, in einem interdisziplinären Ansatz mit Wissenschaftlern aus Humantoxikologie, Ökotoxikologie, Biologie, Physik, Chemie und Pharmazie Forschungsergebnisse zu Nanomaterialien und deren Auswirkungen auf den Menschen und die Umwelt für interessierte Verbraucher verständlich aufzubereiten. Diese Daten wurden auf der Internetplattform www.nanopartikel.info und auch durch andere Medien (Info-Flyer, Broschüren) der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Die wissenschaftlichen Ergebnisse der Projekte der BMBF-Fördermaßnahmen NanoCare, NanoNature, NanoCare4.0 und ERANET SIINN wurden als erweiterte Basis dieses Informationsangebots aufbereitet. Zudem wurde Literatur zu Human- und Umwelttoxikologie von Nanomaterialien auch anderer wissenschaftlicher Gruppen zur Erweiterung der Wissensplattform evaluiert. Die Bewertung der aktuellen Forschungsergebnisse für die DaNa-Wissensbasis erfolgt auf der Grundlage sorgfältiger wissenschaftlicher Vorgehensweise anhand des DaNa Literatur-Kriterienkatalogs.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000119854
Veröffentlicht am 02.06.2020
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Automation und angewandte Informatik (IAI)
Publikationstyp Forschungsbericht/Preprint
Publikationsdatum 27.05.2020
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen-ID: 1000119854
HGF-Programm 43.22.03 (POF III, LK 01) Printed Materials and Systems
Verlag Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Projektinformation DaNa 2.0 (BMBF, EU 6. RP, 03X0131B)
Bemerkung zur Veröffentlichung TIB Hannover
Schlagwörter Wissensbasis Nanomaterialien, Sicherheitsforschung, Nanomaterialien
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page