KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Bildungsprozesse in der Wissenschaft. Gaston Bachelards "fein gewirkte Pädagogik"

Langemeyer, Ines

Abstract:
Das Werk des Philosophen Bachelard zählt zu den modernen Wissen- schaftstheorien des 20.Jahrhunderts, die den Paradigmenwechsel der Relativitätstheorie Einsteins oder der Quantenmechanik Plancks von einem praxistheoretischen Standpunkt aus Rechnung tragen. Bachelard denkt dabei die Individualentwicklung des „wissenschaftlichen Geistes“ bzw. der wissen- schaftlichen Persönlichkeit und die Wissenschaftsgeschichte als ineinander verschränkt, weshalb sich aus seinem Werk auch Grundlegendes für die Hoch- schuldidaktik herausschälen und in diesem Beitrag zusammentragen lässt.



Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Berufspädagogik und Allgemeine Pädagogik (IBAP)
Publikationstyp Buchaufsatz
Publikationsdatum 15.04.2020
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-658-28123-6
ISSN: 2524-6380
KITopen-ID: 1000119994
Erschienen in Klassiker der Hochschuldidaktik? Kartografie einer Landschaft. Hrsg.: P. Tremp
Verlag Springer Fachmedien, Wiesbaden
Seiten 143-156
Serie Doing higher education
Externe Relationen Siehe auch
Schlagwörter Wissenschaftstheorie; Wissenschaftsgeschichte; Erkenntnistheorie; Individualentwicklung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page