KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Der deutsche Wald, ein Krankheitsfall - KIT.audio | Der Forschungspodcast des Karlsruher Instituts für Technologie, Folge 23 am 19.06.2020

Ochsmann, Almut

Abstract:
Der deutsche Wald ist ein Krankheitsfall: Bundesweit sind vier von fünf Bäumen beschädigt. Eine zentrale Rolle spielt dabei der Klimawandel. Insbesondere die letzten beiden Dürresommer haben die Widerstandskraft der Bäume stark geschwächt. Was passiert in einem Baum, der zu wenig Wasser bekommt? Und was muss geschehen, damit der Wald besser mit den Folgen des Klimawandels umgehen kann?

KIT.audio ist der kostenlose Podcast des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). In monatlichen Folgen von 20 bis 30 Minuten Länge greifen renommierte Radiojournalisten und Podcaster ein aktuell drängendes Forschungsthema auf und erkunden, was Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des KIT dazu beitragen. Dabei ist es unser Anspruch, das Forschungsgeschehen nicht nur verständlich zu machen, sondern auch – mit den Mitteln eines Audiopodcasts – auf neue Weise interessant.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT Strategische Entwicklung und Kommunikation (SEK)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 19.06.2020
Erstellungsdatum 19.06.2020
Sprache Deutsch
DOI 10.5445/IR/1000120310
Identifikator KITopen-ID: 1000120310
Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International
Schlagwörter Klimawandel
Serie KIT.audio | Der Forschungspodcast des Karlsruher Instituts für Technologie
Folge 23
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page