KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Stadtgespräch: Stadt der Erneuerung – Stadt der Innovation: Von Karl Drais bis zur Synthetischen Biologie

Coenen, Christopher; Boldt, Joachim; Liss, Michael

Abstract:
Mit dem vorletzten vom ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) veranstalteten Stadtgespräch „Stadt der Erneuerung – Stadt der Innovation. Von Karl Drais bis zur Synthetischen Biologie“ rückte ein bisher eher unbekanntes Forschungsfeld in den Blickpunkt. Nach einem Grußwort von ZAK-Direktorin Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha gingen der KIT-Forscher Christopher Coenen gemeinsam mit dem Freiburger Ethiker Dr. Joachim Boldt und Dr. Michael Liss von der Biotechnologie-Firma Thermo Fisher Scientific näher auf die Frage „Was ist Synthetische Biologie?“ ein und erläuterten sie aus biologischer und ethischer Sicht. Im Anschluss sprachen die Experten über die Umsetzung des unbekannten Forschungsfeldes, über die Berichterstattung der Medien, sowie über die Rechtslage. Auch das Publikum wurde stark in den Themenabend integriert und gestaltete mit eigenen Fragen den Verlauf des Abends. Außerdem ermöglichte die offene Fishbowl-Diskussion den Zuschauern, gemeinsam mit den Experten auf dem Podium zu diskutieren. So konnte ein Lehrer Antworten auf Fragen bekommen, die er stellvertretend für seine Schüler stellte.
... mehr

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 30.06.2020
Erstellungsdatum 16.09.2015
DOI 10.5445/IR/1000120657
Identifikator KITopen-ID: 1000120657
Serie Stadtgespräche 2015
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page