KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

World Science Café, 13.02.2020 - Migration & Human Trafficking in the Global South

Ngeh, Jonathan; ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale [Hrsg.]

Abstract:
Menschenhandel ist ein eng mit Globalisierung und Migration verbundenes Phänomen. In seinem Vortrag konzentriert sich Dr. Jonathan Ngeh auf die Erfahrungen der Ausbeutung und des Missbrauchs von in die Arabischen Golfstaaten migrierten Kamerunerinnen und Kamerunern. Basis seiner Analyse sind ethnographische Daten, die er bei Feldforschungen in Dubai (in 2015) und Kamerun (in 2016) gewonnen hat. Dabei wird Menschenhandel nicht nur bedingt durch, sondern auch eingebettet in gesellschaftsspezifische soziale und machtpolitische Prozesse untersucht.


Dr. Jonathan Ngeh promovierte 2011 in Soziologie an der Universität Umeå in Schweden. ... mehr

Abstract (englisch):
Human trafficking is a devastating widespread tragedy that is closely intertwined with processes of globalisation and migration. In his lecture Dr. Jonathan Ngeh discussed the unhappy fate of Cameroonian migrants living and working in the Arab Gulf countries who were faced with unexpected labour exploitation, physical and sexual abuses. His analysis utilises data from ethnographic fieldwork undertaken in Dubai (in 2015) and in Cameroon (in 2016).

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 01.07.2020
Erstellungsdatum 13.02.2020
DOI 10.5445/IR/1000120712
Identifikator KITopen-ID: 1000120712
Lizenz KITopen-Lizenz
Serie World Science Café
Folge 4
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page