KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Beitrag zur Entwicklung von Konstantflusspumpen für Frischbeton unter genauerer Betrachtung der Dickstoffventile

Weber, Felix

Abstract:
Auf nahezu jeder Baustelle sind mobile Frischbetonpumpen unterschiedlicher Bauart anzutreffen, welche alle eine Förderlücke aufweisen. In dieser Arbeit wird eine Frischbetonkonstantflusspumpe entwickelt und simuliert. Um das hierfür notwendige neuartige Frischbetonventil entwickeln zu können wird in einem ersten Schritt Wissen aufgebaut. Dies geschieht mit einem Prüfstand unter Zuhilfenahme statistischer Versuchsplanung.

Abstract (englisch):
On almost every construction site, mobile fresh-concrete pumps of different designs can be found, all of which have an interruptions in delivery. In this work, a fresh-concrete constant-flow pump is developed and simulated. In order to be able to develop the new type of fresh-concrete valve required for this, knowledge is built up in a first step. This is done with a test bench using statistical design of experiments.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000122506
Veröffentlicht am 27.01.2021
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Fahrzeugtechnik und Mobile Arbeitsmaschinen (IFFMA)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsdatum 27.01.2021
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-1037-6
ISSN: 1869-6058
KITopen-ID: 1000122506
Verlag KIT Scientific Publishing
Umfang XVI, 222 S.
Serie Karlsruher Schriftenreihe Fahrzeugsystemtechnik / Institut für Fahrzeugsystemtechnik ; 84
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Fahrzeugtechnik und Mobile Arbeitsmaschinen (IFFMA)
Prüfungsdatum 28.05.2020
Referent/Betreuer Prof. Marcus Geimer
Schlagwörter Konstantflusspumpe für Frischbeton, Frischbetonventil, statistische Versuchsplanung, virtual Prototyping
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page