KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Toolbox zur nachhaltigen Optimierung von Energiesystemen

Sauer, D.; Langiu, M.; Baader, F.; Dahmen, M.; Xhonneux, A.; Sass, S.; Kappatou, C.; Hollermann, D.; Shu, D.; Schütz, T.; Faulwasser, T.; Gröll, L.; Hagenmeyer, V.; Müller, D.; Bardow, A.; Mitsos, A.

Abstract:
Eine nachhaltige Energieversorgung im Jahr 2050 muss auf einer geschickten Kombination von verschiedenen Energieerzeugern, -umwandlern,
-speichern und -verbrauchern basieren. Die Herausforderungen derart sektorengekoppelte Systeme optimal auszulegen und zu betreiben sind enorm.
Wir haben in ES2050 einen Werkzeugkasten entwickelt, der nicht nur eine einheitliche Beschreibung der einzelnen Energiekomponenten – vom Windrad über Wärmepumpe und Batterie bis hin zum Gebäude als Verbraucher – beinhaltet, sondern auch Methoden und Algorithmen frei zur Verfügung stellt, mit denen Energiesysteme ökonomisch und ökologisch optimal nachhaltig



Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Automation und angewandte Informatik (IAI)
Publikationstyp Vortrag
Publikationsmonat/-jahr 09.2020
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen-ID: 1000124395
HGF-Programm 37.98.11 (POF III, LK 01)
ES 2050
Veranstaltung ES2050-Abschlusskonferenz (2020), Berlin, Deutschland, 28.09.2020 – 30.09.2020
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page