KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Selbstregulation im Alltag von Studierenden (SriAS) – Teil 2. Studienmotivation

Capelle, Jan D.; Grunschel, Carola; Fries, Stefan

Abstract:
Dieses Video richtet sich an Lehrkräfte an Hochschulen, die einen Einblick in mögliche Ursachen niedriger Motivation von Studierenden im Rahmen universitärer Lehrveranstaltungen sowie in Möglichkeiten zur Förderung der Studienmotivation erhalten möchten. Es werden zwei Ursachen für eine geringe Studienmotivation aufgezeigt: (1) Die Verfügbarkeit vieler Handlungsmöglichkeiten im Alltag von Studierenden und die sich daraus ergebenden motivationalen Handlungskonflikte und (2) ungünstige situative Einschätzungen konkreter Aufgaben oder Lerninhalte im Studium. Beide Ursachen werden auf Basis subjektiver Einschätzungen von Zuversicht und/oder Wert in Bezug auf verfügbare Handlungsmöglichkeiten dargestellt. Dabei werden unterschiedliche Konstellationen von Zuversicht und Wert und ihre Auswirkungen anhand einer fiktiven Studierenden („Anna“) illustriert. Es werden beispielhaft Maßnahmen genannt, die von Studierenden und von Lehrkräften ergriffen werden können, um die subjektive Zuversicht und den Wert von Aufgaben im Studium – und damit die Studienmotivation - zu erhöhen und motivationale Handlungskonflikte zu vermeiden.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT House of Competence (HoC)
Zentrum für Mediales Lernen (ZML)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 06.11.2020
Erstellungsdatum 30.03.2020
DOI 10.5445/IR/1000125787
Identifikator KITopen-ID: 1000125787
Serie Selbstregulation im Alltag von Studierenden (SriAS)
Lizenz Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International
Projektinformation SriAS 2 Practice (BMBF, 01PB18003B)
Bemerkung zur Veröffentlichung Capelle, J. D., Grunschel, C., Fries, S. (2020). Selbstregulation im Alltag von Studierenden (SriAS) – Studienmotivation [Self-regulation in students’ everyday lives (SriAS) – study motivation] [Video Series, Part 2]. Psychology of Education, Bielefeld University.



Dieses Video wurde in Zusammenarbeit mit dem Bielefelder IT-Servicezentrum (BITS), Abteilung eLearning.Medien an der Universität Bielefeld produziert.



Ein Code zur Verknüpfung dieses Videos mit den übrigen Inhalten der Serie, wird an anderer Stelle in KITopen bereitgestellt (verlinkt).
Schlagwörter Selbstregulation Motivation Handlungskonflikt
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page