KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Die Urbildabbildung

Henze, Norbert

Abstract:
Dieses Video wendet sich insbesondere an Studentinnen und Studenten der Mathematik ab dem ersten Semester. Sind M und N beliebige Mengen, und ist f eine beliebige Funktion, die auf M definiert ist und Werte in N annimmt, so ist das Urbild f^{-1}(B) einer Teilmenge B von N gleich der Menge aller x aus M mit der Eigenschaft, dass der Funktionswert f(x) zu B gehört. Auf diese Weise wird eine (nicht mit der inversen Abbildung zu f im Fall eines bijektiven f zu verwechselnden!) Funktion f^{-1} erklärt, die auf der Potenzmenge von N, d.h., dem System aller Teilmengen, von N, definiert ist und als Wertebereich die Potenzmenge von M besitzt. In diesem Video wird gezeigt, dass f^{-1} mit allen mengentheoretischen Verknüpfungen verträglich ist. Die Urbildabbildung ist unverzichtbar für viele Bereiche der Mathematik. So weden etwa die Begriffe Stetigkeit und der Messbarkeit einer Abbildung direkt mithilfe der Urbildabbildung definiert.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Stochastik (STOCH)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 30.11.2020
Erstellungsdatum 08.09.2020
DOI 10.5445/IR/1000126908
Identifikator KITopen-ID: 1000126908
Lizenz Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell 4.0 International
Schlagwörter Mathematik, Funktion, Urbild einer Menge, Urbildabbildung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page