KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Autonome Waffensysteme. TAB-Fokus

Grünwald, Reinhard; Kehl, Christoph

Abstract:
Robotische Waffensysteme, die ohne menschliches Zutun Ziele auswählen und bekämpfen können, stehen an der Schwelle zur konkreten Umsetzung. Befürworter dieser Entwicklung versprechen sich von solchen autonomen Waffensystemen entscheidende mlitärische sowie unter Umständen auch humanitäre Vorteile. Kritiker äußern Bedenken, ob es ethisch vertretbar, politisch verantwortbar und (völker)rechtlich erlaubt sein kann, die Entscheidung über Leben und Tod von Menschen an Maschinen zu delegieren. Mit der Entwicklung und dem möglichen Einsatz von AWS könnten erhebliche sicherheitspolitische Risiken verbunden sein.


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000127165
Veröffentlicht am 04.12.2020
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Publikationstyp Sonstiges
Publikationsmonat/-jahr 10.2020
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 2364-2610
KITopen-ID: 1000127165
HGF-Programm 48.01.02 (POF III, LK 01) Knowledge society and knowledge policy
Verlag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB)
Umfang 4 S.
Serie TAB-Fokus ; 26
Externe Relationen Siehe auch
Schlagwörter ki, robotik, Ethik, Menschenwürde, Rüstungskontrolle, CCW
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page