KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Differential cross section measurements in the $H\rightarrow\tau\tau$ decay channel with CMS data of proton-proton collisions at the Large Hadron Collider at CERN

Wozniewski, Sebastian

Abstract:
Wirkungsquerschnitte der Erzeugung von Higgs-Bosonen in Proton-Proton-Kollisionen werden im Zerfallskanal zu zwei Tau-Leptonen gemessen. Hierfür werden 137,2/fb Daten verwendet, die von der CMS-Kollaboration während Run-2 des Large-Hadron-Colliders aufgenommen wurden. Die Messung umfasst die dominanten Produktionskanäle, Gluonfusion und Vektorbosonfusion, und wird differentiell in bis zu zwölf kinematischen Regionen durchgeführt. Multiklassifikation basierend auf neuronalen Netzwerken wird zur Klassifizierung der Kollisionsereignisse den angestrebten Signalkomponenten entsprechend und zur Verbesserung der Sensitivität eingesetzt.

Abstract (englisch):
Cross sections of the Higgs boson production in proton-proton collisions are measured in the decay channel of the Higgs boson into two tau leptons using 137.2/fb of data taken by the CMS collaboration during Run-2 of the Large Hadron Collider. The measurement comprises the leading production processes, i.e. gluon fusion and vector boson fusion, and is performed differentially in up to twelve kinematic regions. Multi-classification based on neural networks is used for classifying the collision events according to the objective of measuring multiple signal components and for enhancing the sensitivity of this measurement.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000128508
Veröffentlicht am 25.01.2021
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Experimentelle Teilchenphysik (ETP)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsdatum 25.01.2021
Sprache Englisch
Identifikator KITopen-ID: 1000128508
Verlag Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Umfang VI, 185 S.
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Physik (PHYSIK)
Institut Institut für Experimentelle Teilchenphysik (ETP)
Prüfungsdatum 04.12.2020
Referent/Betreuer PD Dr. R. Wolf
Schlagwörter CERN, LHC, CMS, Higgs, Tau, Multi-classification
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page