KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Deutschland in der European Open Science Cloud

Streit, Achim; van Wezel, Jos

Abstract:
Schlagwörter wie Open Access, Open Data und Open Science beschäftigen bereits seit einigen Jahren die Wissenschaftswelt im Zeitalter der Digitalisierung. Forschungsdatenmanagement (FDM) und die European Open Science Cloud (EOSC) sind dabei zuletzt die Hauptstoßrichtungen. In der folgenden Abhandlung wird auf den aktuellen Stand von „Deutschland in der EOSC“ zum Zeitpunkt Ende 2019/Anfang 2020 eingegangen; ohne jedoch einen Anspruch auf Vollständigkeit zu stellen. Nach einer Einführung in die Entstehungsgeschichte der EOSC werden die relevanten Initiativen und Projekte beschrieben, in denen Institutionen aus Deutschland beteiligt sind. Alsdann folgen Beschreibungen ausgewählter nationaler Initiativen, die einen Bezug zur EOSC aufweisen, sowie Ausführungen zu technischen Aspekten wie auch zu Beiträgen aus den verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen.

Open Access Logo


Verlagsausgabe §
DOI: 10.5445/IR/1000128856
Veröffentlicht am 21.01.2021
Originalveröffentlichung
DOI: 10.1515/9783110657807-003
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Steinbuch Centre for Computing (SCC)
Publikationstyp Buchaufsatz
Publikationsmonat/-jahr 01.2021
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-11-065365-6
KITopen-ID: 1000128856
Erschienen in Praxishandbuch Forschungsdatenmanagement. Hrsg.: Markus Putnings
Verlag De Gruyter Saur
Seiten 31-52
Serie De Gruyter Praxishandbuch
Bemerkung zur Veröffentlichung DOI des Gesamtwerkes: 10.1515/9783110657807
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page