KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Kinematische Tätigkeitsanalyse : Identifikation von ruckbasierten Parametern zur Ermittlung der Anstrengung am Beispiel einer repetitiven Punkt-zu-Punkt Bewegung

Bringeland, Sabrina

Abstract:
Im Kontext der Arbeitswissenschaft stellt die wahrgenommene Anstren-gung einen zentralen Faktor dar, da sie den Leistungsgrad in Relation zu der Anforderung beschreibt. In der subjektiven Beurteilung ist eine erhöhte Anstrengung ebenfalls ein Indikator für ein erhöhtes Beanspru-chungsempfinden, was wiederrum beschreibt, ob eine Tätigkeit akzepta-bel ist oder nicht. Die meisten praktischen Beurteilungsinstrumente beruhen auf subjektiven Messskalen. Diese sind kostengünstig, haben aber den Nachteil, dass die Beurteilung der Anstrengung enorm vom Zeitpunkt der Befragung, von Zeitdruck oder Kenntnissen über die Dauer der Aufgabe abhängig ist. ... mehr

Abstract (englisch):
In ergonomics, the perceived exertion is a central factor, describing the degree of performance concerning the task requirements. In subjective perception, increased exertion is an indicator of an increased perception of physical load. This, in turn, represents the limits of whether an activity is acceptable or not. Most practical used measures of perceived exertion are based on subjective rating scales. These are cost-effective but have the disadvantage that the exertion's estimation is strongly influenced by the time of the questioning, time pressure, or knowledge about the task's duration. ... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000129681
Veröffentlicht am 23.02.2021
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation (IFAB)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsdatum 23.02.2021
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen-ID: 1000129681
Verlag Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Umfang xix, 220 S.
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation (IFAB)
Prüfungsdatum 26.01.2021
Referent/Betreuer Prof. B. Deml
Schlagwörter Ergonomie, Ruck, körperliche Anstrengung, wahrgenommene Anstrengung, Arbeitsplatzgestaltung, repetitive Aufgaben, human factors
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page