KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

DIESE NATUR! 2.0 EcoID: Landschaft als urbane Identität

Gerstberger, Susanne

Abstract:
Diese Natur! – ist natürlich (und) überall! In den Naturgesetzen und Gewalten, den Naturwissenschaften und Philosophien, Naturschauspielen und Naturkatastrophen, Naturprodukten, Naturschönheiten, Naturtalenten und Naturburschen. Die sprachliche und thematische Vielfalt von Natur ist divers – nur die Natur selbst, trotz Bio-Hype, immer weniger biodivers. Die Biosphäre (die Gesamtheit der mit Lebewesen besiedelten Schichten der Erde) bedeutet Artenvielfalt auf 5 Kontinenten, in 7 Weltmeeren, in 5 Klimazonen, zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Unzählige Ökosysteme definieren die Vielfalt unseres Planeten Erde. Von noch immer unzugänglichen Dschungelgebieten und Hochgebirgen über Wüsten, Wiesen und Wälder.
Die Art Mensch im Anthropozän, mit Werkzeug und Maschine ausgestattet, macht sich sowohl als Naturstamm, Naturvolk oder hoch entwickelte Industrie- und Technologiegesellschaft die Erde untertan. Sie herrscht und transformiert Naturlandschaften zu Kulturlandschaften, Industrielandschaften, Verkehrslandschaften - zu Stadtlandschaften mit digitalen Ökosystemen unter virtuellen Wolken.
Naturschutzprogramme schützen seit der großen Umweltbewegung in den 70er Jahren Umwelt, Landschaft und Arten. ... mehr



Zugehörige Institution(en) am KIT Institut Entwerfen von Stadt und Landschaft (IESL)
Publikationstyp Forschungsbericht/Preprint
Publikationsjahr 2019
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen-ID: 1000129801
Verlag Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Umfang 13 S.
Serie arch.lab docs ; 2/1,2
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page