KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

„Mikrowellen zerlegen Treibhausgas“ - KIT WissenschaftlerInnen setzen auf Plasmatechnologie zur effizienten Erzeugung von synthetischen Kraftstoffen aus CO2 - Campus-Report am 09.03.2021

Fuchs, Stefan; Soldatov, Sergey [Interviewter]

Abstract:
Bis 2050 müssen wir unseren CO2 Ausstoß auf Null herunterfahren. Eine gewaltige Anstrengung. Aber selbst sie wird nicht ausreichen, wenn wir die Klimakatstrophe verhindern wollen. Zusätzlich müssen Milliarden Tonnen des bereits in der Atmosphäre befindlichen Klimagases wieder herausgefiltert werden. Das kann man durch das Anpflanzen neuer Wälder machen. Die dafür notwendigen riesigen Flächen fehlen dann aber für den Anbau von Nahrungsmitteln. WissenschaftlerInnen arbeiten deshalb fieberhaft an Filtertechnologien, um das CO2 direkt aus der Luft abzuscheiden und in seine Bestandteile zu zerlegen. ... mehr

Abstract (englisch):
We have to reduce our CO2 emissions to zero by 2050. A tremendous effort. But even this will not be enough if we want to prevent the climate catastrophe. In addition, billions of tons of the greenhouse gas already in the atmosphere have to be filtered out again. You can do that by planting new forests. The huge areas required for this are then lacking for the cultivation of food. Scientists are therefore working feverishly on filter technologies to separate the CO2 directly from the air and break it down into its components. At the Karlsruhe Institute of Technology, experiments are being carried out with the use of pulsating microwaves in order to convert the CO2 into climate-neutral fuels with the help of solar or wind energy.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Hochleistungsimpuls- und Mikrowellentechnik (IHM)
Institut für Mikroverfahrenstechnik (IMVT)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 10.03.2021
Erstellungsdatum 09.03.2021
Sprache Deutsch
DOI 10.5445/IR/1000130399
Identifikator KITopen-ID: 1000130399
HGF-Programm 38.03.02 (POF IV, LK 01) Power-based Fuels and Chemicals
Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International
Schlagwörter Plasma, Mikrowellen, CO2-Spaltung, negative CO2 Emissionen, IPCC, Klimakatastrophe, Klimapolitik, Aufforstung, Modularisierung, Skalierbarkeit, industriellller Demonstrator
Serie Campus-Report
Folge 996
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page