KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Digital and Analog Computing Paradigms in Printed Electronics

Weller, Dennis

Abstract:
Da das Ende von Moore's Gesetz schon absehbar ist, müssen neue Wege gefunden werden um den innovationsgetriebenen IT-Markt mit neuartiger Elektronik zu sättigen. Durch den Einsatz von kostengünstiger Hardware mit flexiblem Formfaktor, welche auf neuartigen Materialien und Technologien beruhen, können neue Anwendungsbereiche erschlossen werden, welche über konventionelle siliziumbasierte Elektronik hinausgehen. Im Fokus sind hier insbesondere elektronische Systeme, welche es ermöglichen Konsumgüter für den täglichen Bedarf zu überwachen - z.B. im Zusammenhang einer Qualitätskontrolle - indem sie in das Produkt integriert werden als Teil einer intelligenten Verpackung und dadurch nur begrenzte Produktlebenszeit erfordern. ... mehr

Abstract (englisch):
Due to the end of Moore's law, emerging materials and technologies have to be developed to saturate the innovation-driven IT market with new types of consumer electronics to allow penetration of currently inaccessible fields such as low-cost and flexible hardware, beyond the capabilities of existing silicon-based integrated circuits. In particular interesting are electronics for the fast-moving consumer goods market, which allows item-tagging, smart packaging or quality monitoring of disposables, where short shelf lifetime prevails. Other applications domains are anticipated such as flexible wearable devices or Internet of Things (IoT) infrastructures, which have stringent requirements on stretchability or non-toxicity.
... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000130870
Veröffentlicht am 31.03.2021
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technische Informatik (ITEC)
Institut für Nanotechnologie (INT)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsdatum 31.03.2021
Sprache Englisch
Identifikator KITopen-ID: 1000130870
HGF-Programm 43.22.03 (POF IV, LK 01) Printed Materials and Systems
Verlag Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Umfang xv, 93 S.
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Informatik (INFORMATIK)
Institut Institut für Technische Informatik (ITEC)
Prüfungsdatum 09.12.2020
Referent/Betreuer Prof. M. Tahoori
Projektinformation MERAGEM (MWK, 17861 (intern))
Schlagwörter Printed Electronics, neuromorphic computing, printed machine learning classifiers
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page