KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

„Mehr Auto, mehr Fahrrad, weniger Busse & Bahnen“ - Am KIT wird das Deutsche Mobilitätspanel für das Coronajahr 2020 ausgewertet" - Campus Report am 06.04.2021

Fuchs, Stefan; Chlond, Bastian [Interviewter]

Abstract:
Weniger Staus auf den Straßen, jede Menge Sitzplätze in Bussen und Bahnen, ein regelrechter Ansturm von Spaziergängern und Radfahrern in den Naherholungsgebieten: die Covid-Pandemie hat mit Home Office und geschlossenen Innenstädten gründlich verändert, wie die Menschen unterwegs sind. Wie stark ist der Verkehr tatsächlich zurückgegangen, auf welche Verkehrsmittel hat er sich verlagert, wieviel wird vom veränderten Verhalten bleiben, wenn die Gefahr sich anzustecken irgendwann mal vorbei ist? Das sind Fragen, die das Deutsche Mobilitätspanel in seiner jüngsten Ausgabe beantworten möchte. ... mehr

Abstract (englisch):
Less traffic jams on the streets, plenty of seats on buses and trains, a real rush of walkers and cyclists in the local recreation areas: the Covid pandemic with home offices and closed inner cities has fundamentally changed how people are on the move . How much has the traffic actually decreased, which means of transport has it switched to, how much of the changed behavior will remain when the risk of being infected is over at some point? These are questions that the German Mobility Panel would like to answer in its latest edition. It is created every year on behalf of the Federal Ministry of Transport at the Karlsruhe Institute of Technology.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Verkehrswesen (IFV)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 07.04.2021
Erstellungsdatum 06.04.2021
Sprache Deutsch
DOI 10.5445/IR/1000131185
Identifikator KITopen-ID: 1000131185
Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International
Schlagwörter Mobilitätsverhalten, Fahrrad, Auto, ÖPNV, Busse, Bahn, Spazierengehen, Kurzstrecke, Region, Fernverkehr, Klimawandel, Pandemie, Covid-19, Deutsches Mobilitätspanel, 2020, E-Roller, Bundesverkehrsministerium
Serie Campus-Report
Folge 1000
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page